Immer ein Backup machen!

Ich kann es jetzt aus eigener Erfahrung sagen:
Von seinem Blog sollte man regelmäßig ein Backup machen!

Bei Arbeiten im Maschinenraum des Blogs habe ich gestern leider den Blog gelöscht.
Nach dem ersten Schock dachte ich mir: „Halb so wild, du hast ja ein Backup.“
Doch dann der zweite Schock: das Backup ist „etwas“ veraltet: Dezember 2014 🙁

Das heißt, dass alle Beiträge aus dem gesamten Jahr 2015  und Anfang 2016 defintiv weg sind.
Zum Glück habe ich noch meine handschriftlichen Notizen (bei umfangreicheren Blogposts nutze ich gerne längere Zugfahren, um schön altmodisch mit Füller und Papier an den Beiträgen zu arbeiten), da kann ich jetzt ein paar Beiträge rekonstruieren. Ich freue mich, hab ja sonst nichts zu tun …

Und damit mir das nicht nochmal passiert, habe ich das Plugin BackWPup installiert. Durch die Automatisierung muss man nicht mehr selbst ans Backup denken und zusätzlich kann ich jetzt vor größeren Arbeiten am Blog (oder simplen Updates) noch mal schnell ein oneclick-Backup ziehen.

Aus Fehlern der anderen kann man schön lernen, ich hoffe jeder hat jetzt was gelernt. 🙂

Ich bin der neugierige Geek und schreibe hier so rum.
Im normalen Leben bin ich Experte für Marketingaufbau und B2B-Marketing, Start-up Enthusiast, Kickstarter-Backer und Investor.

Des Bloggers neue Kleider

Frisch gestrichen
und neue Kolben im Maschinenraum.

Ich hatte es ja schon mal erwähnt, bei meiner Bewerbungskampagne mache ich alles selbst, somit auch das Blog – und es wurde wirklich dringend Zeit, hier mal etwas aufzuhübschen, was ich auch die letzten 3 Tage getan habe …

Das Standard-Aussehen à la Twenty Eleven war so langsam nicht mehr zu ertragen. Basis für das neue Blog-Design ist übrigens „DailyPost„, ein Theme von WPlook – ich habe neben der Farbanpassung noch einige kleine Änderungen vorgenommen.

Das Schöne an diesem Theme ist, dass es auch mit einer Variante für mobile Endgeräte daherkommt, ich kann das Plugin WPtouch also deaktivieren.

Ich bin der neugierige Geek und schreibe hier so rum.
Im normalen Leben bin ich Experte für Marketingaufbau und B2B-Marketing, Start-up Enthusiast, Kickstarter-Backer und Investor.

WordPress Plugin „Social“ und der Facebook Verbindungsfehler

Neues Blog ganz einfach?
Denkste …

Ich dachte mir, setzte ich in WordPress auch gleich ein tolles Kommentarsystem ein, mit dem Kommentare auch Mittels Facebook- oder Twitter-Account abgegeben werden können.

Das Plugin „Social“ von MailChimp macht hier einen recht guten Eindruck, holt es doch auch die Kommentare & Erwähnungen bei Facebook und Twitter noch zusätzlich ins Blog. (Gefunden habe ich es übrigens bei Carsten Knobloch.)

Leider macht es beim Versuch, sich mit Facebook zu Verbinden einige Zicken:

Warning: Attempt to assign property of non-object in /home/USER/public_htmlwp-content/plugins/social/social.php on line 2285

Fatal error: Cannot use object of type stdClass as array in /home/USER/public_htmlwp-content/plugins/social/social.php on line 2288

Die passende Lösung liegt in einer einfachen Anpassung im Quellcode.
Die copy&paste Lösung (auf Englisch): http://wordpress.org/support/topic/plugin-social-facebook-connect-error

Ich bin der neugierige Geek und schreibe hier so rum.
Im normalen Leben bin ich Experte für Marketingaufbau und B2B-Marketing, Start-up Enthusiast, Kickstarter-Backer und Investor.

Hallo da draußen!

Neues Blog neues Glück?
Wir werden sehen …

Meinen 2. Blog startete ich 2006 ja auch mit recht viel Elan, der dann aber irgendwann, irgendwo auf der Strecke blieb. Ich hoffe einfach, ich habe jetzt mehr Schreiblust, keine technischen Probleme, die selbige mindern und immer genug mobiles Internet, um auch mal zwischendurch etwas bloggen zu können.

Was den Inhalt angeht, so bin ich mir noch nicht sicher,
ich denke, es wird sich entwickeln …
Zuerst will ich über meine Bewerbung bloggen, in der Bewerbungsphase erlebt man ja so einiges, dass sich dann später mal private Einträge mit anderen Themen vermischen werden möchte ich aber nicht ausschließen.

Ich bin der neugierige Geek und schreibe hier so rum.
Im normalen Leben bin ich Experte für Marketingaufbau und B2B-Marketing, Start-up Enthusiast, Kickstarter-Backer und Investor.

Send this to a friend