Jetzt mit Aufkleber!

Kleben erhöht die Aufmerksamkeit
und ist billiger!

Kürzlich trudelten hier per Post einige Aufkleber ein.
Vom Design her eigentlich recht unscheinbar, etwas Text und ein QR-Code, doch von der Wirkung her nicht so einfach zu überbieten.

Basierend auf einigen Gesprächen ist mir klar geworden, dass ein Empfänger meiner Bewerbungsmappe – ja, ich greife für meine Bewerbung auch auf den guten, alten und klassischen Postweg zurück – nur auf der Rückseite meiner Mappe auf meine Bewerbungswebseite aufmerksam gemacht wird.
Das ist natürlich etwas kontraproduktiv, denn natürlich will ich auch in den „konservativer ausgerichteten“ HR-Abteilungen versuchen durch meine Videos etwas Heiterkeit zu produzieren.

Da meine Bewerbungsmappen nicht gerade preiswert waren, kommt ein Neudruck für mich nicht in Frage, wie aber die Webseite auf das Titelblatt bringen?
Gar nicht! – so mache ich es zumindest.
Bei mir gibt es nur den Hinweis „jetzt mit Video“ und einen QR-Code.

Neugierige Individuen der Spezies Mensch (und das sind wir irgendwie alle) werden nun ihr Smartphone zücken und schauen, was sich dahinter verbirgt.
Feldstudien zeigen, dass Individuen ohne Smartphone die Bewerbungsmappe umdrehen und dabei auf die Internetadresse stoßen.

Ganz nebenbei erhöht der Aufkleber, durch sein anderes Material und die damit verbunden Eigenschaften, stärker die Aufmerksamkeit auf seinen Inhalt, als es die Grafik in gedruckter Form tun könnte.

Natürlich verbirgt sich hinter dem QR-Code eine spezielle Seite, die alle Videos ganz praktisch und für Smartphonenutzer leicht zu bedienen ist.

Send this to friend